Die E-Zigarette dampft nicht mehr so viel wie vorher | dinamo.koeln Dampferblog

Wenn die E-Zigarette mal nicht mehr so dampft, wie sie soll und das Liquid nicht mehr so intensiv scheckt, dann kann das mehrere Gründe haben. Im Normalfall neigt sich die Lebensdauer des Verdampferkopfes dem Ende entgegen – ein einfacher Wechsel bringt wieder die gewohnte Dampfmenge.

Auch kann es sein, dass – wenn es mehrere verschiedene Verdampferköpfe für ein und den selben Verdampfer gibt – man einen Verdampferkopf nutzt, der für weniger Leistung als gewohnt gedacht ist.

Natürlich kann es auch sein, dass Du dich selbst verändert hast, und den Dampf als „zu wenig“ wahrnimmst. Hier kann es helfen einen, Verdampferkopf mit mehr Leistung zu nutzen, oder gar über ein neues Gerät nachzudenken.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.