England - Vape Shops IN Krankenhäusern eröffnet

Der Vapeshop Betreiber Ecigwizard hat in England 2 Vapeshops in Krankenhäusern eröffnet um sowohl den Mitarbeiters, als auch den Patienten eine gesunde Alternative zum Rauchen zu bieten. „Wir sind aufgeregt Mitarbeiter und Patienten zu unterstützen, die Ihre Reise in die Rauchfreiheit antreten.“

Auch wurde den Patienten das Dampfen in den Krankenzimmern gestattet - alles zum Wohle der Gesundheit!

Wie aber sieht es in unserem eigenen Land aus? Es wäre undenkbar Vape Shops in einem Krankenhaus zu eröffnen, da noch immer mit allen nur erdenklichen Mitteln gegen die E-Zigarette und ihr immenses Potential gewettert wird. Wir schauen uns so oft Dinge aus anderen Ländern ab; aber in diesem Thema trägt unsere Führungsebene mehr als nur eine Scheuklappe.

Es ist ein Anfang! Jedoch wird noch einige Zeit vergehen, bis ein solchen Verhalten in Deutschland auch nur annähernd möglich sein wird. Leider steht bei uns die Gesundheit der Menschen nicht an erster Stelle!

 

Quelle: Ezigwizard Aylesbury

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.