Dampfen im Ausland - Wo ist es erlaubt? | dinamo.koeln Dampferblog

Hier eine Übersicht der beliebtensten Urlaubsländer, in denen das Dampfen, bzw. das Einführen von E-Zigaretten und Liquids verboten bzw. erlaubt ist:


Komplett verboten:
Brunei, Dubai, Jordanien, Libanon, Katar, Oman, Iran, Jemen, Saudi-Arabien, Arabische Emirate, Panama. Venezuela, Brasilien, Argentinien, Dominikanische Republik, Thailand, Kambodscha, Taiwan, Singapur, Malaysia, Bangladesch, Brunei, Tadschikistan, Mauritius

Stark reglementiert oder variabel:
Irak, Syrien, Nicaragua, Peru, Columbien, Uruguay, Bolivien, Chile, Kasachstan, Kirgistan, Laos, Mongolei, Myanmar, Nepal, Nord-Korea, Pakistan, Sri Lanka, Turkmenistan, Usbekistan, Vietnam, Algerien, Burkina Faso, Dschibuti, Elfenbeinküste, Eritrea, Gambia, Guinea, Guinea-Bissau, Marokko, Tunesien, Zentralafrikanische Republik

Erlaubt ohne Nikotin:
Norwegen, Hong Kong, Japan, Australien, Jamaika, Südafrika  

Erlaubt:
Schweden, Dänemark, Island, Irland, Schottland, England, Wales, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Holland, Italien, Malta, Spanien, Portugal, Armenien, Tschechien, Slowakei, Israel, Slowenien, Ungarn, Estland, Lettland, Albanien, Kroatien, Serbien, Mazedonien, Mexiko, Litauen, Bulgarien, Bosnien, Zypern, Griechenland, Rumänien, Türkei, Russland, Georgien, Aserbaidschan, Weißrussland, Kuwait, Kanada, USA, Kuba, Costa Rica, Honduras, Ecuador, EI Salvador, Guatemala, Französisch-Guyana, Guyana, Paraguay, China, Korea, Afghanistan, Philippinen, Neuseeland, Ägypten, Äthiopien, Angola, Benin, Botswana, Burundi, Gabun, Ghana, Kamerun, Kenia, Kongo


Alle Angaben sind ohne Gewähr für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität
Stand: 20.03.2019



Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.